Süßlich, gesund und
ein Hit bei Kindern

Die Süßkartoffel ist mit der Kartoffel nur entfernt verwandt. Während die Kartoffel eine Knolle ist, ist die Süßkartoffel eine Wurzel. Mit ihrem reichen Nährwert- und Vitamingehalt ist die Süßkartoffel eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Welt und sehr beliebt bei Kindern.

Produkte und Tipps
Wunderbare Chips aus Süßkartoffeln

Edmund´s Gemüse-Tipps

Edmund Steinbauer ist der Spezialist für Einkauf und Verkauf beim Loder und Weinexperte. Er produziert außerdem eines der besten Kürbiskernöle und einen Spitzen-Apfelsaft.

  • Aus der Schale der Süßkartoffel lassen sich wunderbare Chips machen, wenn man diese in Öl frittiert oder im Rohr brät.
  • Aufgrund ihrer Pflanzlichen Eigenschaften wurde sie von der NASA für Weltraumexpeditionen, wie z.B. einer Marsexpedition als Nahrpflanze ausgewählt.
  • Man lagert sie wie Kartoffeln, in kühlen, trockenen und dunklen Kellerräumen. Die Temperatur sollte jedoch nicht unter 5°C betragen. Als zweite Alternative dazu könnte man sie auch in trockenem Torf aufbewahren.
  • Die jungen, aus den Knollen wachsenden Sprossen sowie die Blätter werden als Gemüse gegessen. In einigen Gebieten werden die Blätter und Sprossen auch schlicht als Viehfutter verwendet.
Rezept des Monats
Lieferant des Monats
Ihre monatlichen Aktionen, Verkostungen, Rezept-Ideen und Tipps zu Lebensmitteln.
Der Loder-Newsletter
Newsletter
* Pflichtfelder