Rezept
Rote Rüben-Knödel
Knödel gibt es in vielen Variationen. Natürlich die wunderbaren Klassiker wie Tiroler Knödel, Kaspressknödel&Co. Diesesmal möchten wir Sie mit einem Rezept erfreuen, dass die Knödel von einer anderen Seite beleuchtet: mit Roten Rüben. Ein wunderbarer Geschmack aus Roten Rüben und Kren, der köstlich mit Gorgonzola-Sauce, gebratenem Speck und gebratenen Äpfeln harmoniert.
Rote Rüben-Knödel
  • 1-2 Zwiebeln (rote, wenn vorhanden)
klein schneiden und bei kleiner Flamme sanft glasig anschwitzen (sie sollen nicht braun werden)
  • 1 mittelgroße Knolle (ca. 180 g) Rote Bete
    (3/4h vorgekocht)
in kleine Würfel schneiden
Tipp:
Um den roten Händen vorzubeugen, einfach zwidschendurch immer mal wieder mit Wasser die Farbe abwaschen. Dann brauchen Sie keine Gummihandschuhe.
  • 200 g trockenes Weißbrot (gewürfelt) oder Knödelbrot
  • 200ml lauwarmer Milch
  • ev. ein Schluck Schlagobers
  • 2 Eier
miteinander vermengen und einweichen (ca. 15min)
  • Salz, Pfeffer
  • eine Prise Muskatnuss
  • Kren nach Belieben
    (ich gebe immer viel hinein :)
untermengen und Zwiebel- und Rote-Rüben-Würfel unter die Masse mischen. Gut vermengen und Masse ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Dann Knödel formen und ca. 15min in leicht simmendem Wasser ziehen lassen.
Ein schönes Stück Butter in der Pfanne anbräunen und Knödel noch kurz darin schwenken. Um die rote Farbe noch etwas zu intensivieren, kann man auch einen Schluck Rote-Rüben-Saft oder etwas pürierte Rote Rübe zur Butter geben.
Gorgonzola-Sauce
  • 50ml Weisswein
  • etwas Schlagobers
  • 50g Gorgonzola
Leicht köcheln, bis sich der Gorgonzola aufgelöst hat.
  • Mit etwas Salz und (weissen) Pfeffer
abschmecken und ev. mit etwas Maizena binden (ca.1 TL – siehe Maizena-Packung)
Beilagen (nach Belieben)
  • Lauch sanft angeschwitzt
  • angebratener Speck
  • kurz angebratene Apfelscheiben (z.B. Boskoop) mit frischem Thymian
  • Parmesan oder Pecorino darüberstreuen
  • etwas frischen Kren über die Knödel reiben
Ich wünsche gutes Gelingen!
Ihr Markus Gasser
Der Loder Newsletter

Ihre monatliche Rezeptinspiration

* Pflichtfelder
Newsletter
* Pflichtfelder