Rezept
Gersten-Risotto
mit Spargel
Diesmal haben wir etwas Einfaches und zugleich sehr Besonderes: den ersten Spargel aus der Region kombiniert mit Bio-Gerstenkörnern und einer kross gebratenen Scheibe wunderbarem Rohschinken. Alles aus der Region. Alles ein Gaumenfest des Frühlings. Und so wird ́s gemacht:

Spargel in Gemüsesuppe dämpfen

  • 8 Stangen weisser Spargel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 5-6 schwarze Pfefferkörner
  • etwas Salz
  • 1 Schluck Weisswein
Spargel ca. 5cm unterhalb der Spitze schälen. Die holzigen Enden des Spargels ab- schneiden (beim ersten Spargel ist fast kein Holz :) und ebenfalls in den Topf geben. Die Spargelstangen auf eine Länge von ca. 8cm schneiden und den Rest der Stange beiseitestellen. Die Schäler in einen Topf schälen. Lorbeerblatt, Gemüsebrühe (oder 1 EL Gemüsebrühe-Paste und Wasser), Pefferkörner, Weisswein und ein wenig Salz zufügen und leicht zum köcheln bringen. Wenn Sie einen Dämpf-Einsatz haben, dann Spargel in der Gemüsebrühe dämpfen. Sonst in die leicht wallende Suppe legen für ca. 8-10min. Spargel herausnehmen und beiseitestellen.

Schinken und Spargelenden rösten

  • 2 Scheiben Rohschinken (1-2 mm)
  • Untere Teile der Spargelstangen
Schinken in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur kross rösten und beiseite stellen. Unteren Teil der Spargelstangen in ca. 1cm Scheiben schneiden und in derselben Pfanne im Fett des Specks anrösten.

Gerstenrisotto zubereiten

  • 1/2 kg Gerste
  • ca. 80 g geriebener Parmesan
  • etwas Olivenöl
  • 1 Schluck Weisswein
  • 3 EL Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und in Sieb gewaschene Gerste zufügen und leicht anrösten. Mit Weisswein ablöschen und bei geringer Hitze nach und nach mit der Suppe, in der Sie den Spargel gekocht haben, aufgießen, bis die Gerste ange- nehm bissfest ist. Parmesan und Butter unterrühren. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Risotto auf Teller anrichten mit Spargel und dem krossen Schinken. Ein Genuß.
Ich wünsche gutes Gelingen!
Ihr Markus Gasser
Der Loder Newsletter

Ihre monatliche Rezeptinspiration

* Pflichtfelder
Newsletter
* Pflichtfelder
Name
Email